Die Yacht

Die Vereinsyacht "Verano" ist eine Swan 51. Die "Verano" zeichnet sich durch überragende Segeleigenschaften aus und ist mit modernster Sicherheitstechnik ausgerüstet. Die gesamte technische Ausrüstung, das Rigg und alle Segel sind in sehr gutem Zustand. Für den Komfort unter Deck sorgen: Diesel- und Elektroheizung, welche das Schiff auf See und im Hafen auch in der kühlen Jahreszeit angenehm temperieren, das eigene 220 V Stromnetz und die zwei Bäder mit Warmwasser. Für die Gemütlichkeit in der Gruppe sorgt der große Salon mit seiner Sitzecke, für die Privatsphäre die vier abgetrennten Kammern mit je zwei Kojen.

Die Yacht wird durch Stephan Ernst-Schneider, Bootswerft Grödersby und den Flensburger Yachtservice technisch betreut. Automatische Schwimmwesten mit Lifebelts, Rettungsinsel, Gasanlage, 220 V Stromnetz usw. werden jährlich durch entsprechende Servicedienste geprüft und testiert. Aus diesen Kosten, der Grundcharter, den Liegeplatzkosten und den Versicherungsprämien ergibt sich ein Segelgeld von grundsätzlich € 90,00 pro Tag. Bei größerer Nutzung würde sich das Segelgeld natürlich ermäßigen können, da lediglich eine Selbstkostendeckung angestrebt wird. Dennoch sind wir wesentlich günstiger als es eine Einzelcharter auf einem gleichwertigen Schiff.

zur Galerie